at de false false

Bei einem thesaurierenden ETF werden die Dividenden in neue Anteile des Fonds reinvestiert. Es werden also im Wesentlichen keine Ausschüttungen an die Aktionäre vorgenommen.
Reinvestment reduced space.svg

Warum einen thesaurierenden ETF wählen?

Ein thesaurierender ETF scheint besonders für diejenigen Anleger geeignet zu sein, die langfristig Kapital aufbauen und ihre Anlagen nicht aktiv verwalten wollen. Wenn die Dividenden der zugrunde liegenden Unternehmen eingehen, werden sie nämlich nicht an die Aktionäre ausgeschüttet, sondern innerhalb des Fonds reinvestiert. Im Laufe der Zeit tritt dann der so genannte Zinseszinseffekt ein, der erheblich zur Wertsteigerung Ihrer Anlagen beitragen kann. Die durch die Dividenden erworbenen Anteile führen nämlich zu weiteren Ausschüttungen, und im Laufe der Zeit wiederholt sich der Zyklus, was die Gewinne potenziert.

  • Kapitalaufbau mit einem langfristigen Ansatz
  • Kein aktives Cash Management erforderlich
  • Vorteil des Zinseszinseffekts im Laufe der Zeit
  • In einigen Ländern könnten die Steuervorschriften für thesaurierenden ETFs günstiger sein

Was Sie bei thesaurierenden ETFs stets beachten sollten

Ein thesaurierender ETF ist möglicherweise nicht die beste Wahl für diejenigen, die ein regelmässiges Einkommen anstreben. Ob Sie in der Lage sein wollen, bevorstehende Ausgaben zu bezahlen oder einen regelmäßigen Cashflow zu erhalten: Ein ETF dieser Art bietet diese Möglichkeit nicht. Dementsprechend wird er allgemein als die bessere Wahl für Anleger angesehen, die ihr Kapital durch Maximierung des Zinseszins-Effekts wachsen lassen wollen. Darüber hinaus können thesaurierende ETFs Zeit und Mühe bei der Anlageverwaltung sparen.

Dieser Pure-Play-ETF ermöglicht eine Investition in Unternehmen, die die sogenannte 4. industrielle Revolution vorantreiben, und verfolgt einen Ansatz, bei dem die Dividendenerträge reinvestiert werden. Dieser thesaurierende ETF könnte eine gute Lösung sein, um Kapital aufzubauen und die Vorteile des Zinseszinseffekts zu nutzen. Es ist jedoch zu beachten, dass Halbleiter sehr zyklisch sind und ihre Nachfrage stark von den wirtschaftlichen Bedingungen beeinflusst werden kann.

1
Market Order
2
Limit Order
3
Distributing ETF
4
Accumulating ETF
5
Physical ETF
6
Synthetic ETF
7
Active ETF
8
Pure-Play ETF
11
TER
12
NAV
13
Market Maker
Ihr Academy-Fortschritt 0% abgeschlossen