Fallen Angels ETF

ISIN: IE00BF540Z61

  • Reiner globaler Fallen Angels ETF
  • Diversifizierung über Länder, Sektoren und Währungen
  • Wiederanlage der Erträge (thesaurierend)
  • Gesamtkostenquote (TER) von 0,40%

Risiko: Sie können aufgrund des Schwellenländerrisikos und des Risikos hochverzinslicher Wertpapiere, wie in den Hauptrisikofaktoren, KIID und Prospekt beschrieben, Geld verlieren, bis hin zum Totalverlust Ihrer Anlage.

Fallen Angels ETF: Was ist das Besondere an diesen Anleihen?

„Fallen Angel” ist ein Jargon für Anleihen, die von Investment Grade herabgestuft wurden.

Fallen Angels haben in der Vergangenheit im Durchschnitt besser abgeschnitten als der breite Markt für hochverzinsliche Unternehmensanleihen.1 Ein Argument für die Investition in einen Fallen Angels ETF.

x
x

1Beim Vergleich des ICE BofAML Global Fallen Angel High Yield Index und des ICE BofAML Global High Yield Index über einen Zeitraum von 3, 5 und 10 Jahren. Dabei werden die Parameter Kreditqualität, Gesamtrendite und annualisierte Rendite berücksichtigt. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf künftige Ergebnisse. Die Daten beginnen am 31. Dezember 2004.

Ein Argument für einen Fallen Angels ETF

Derzeit bietet sich eine besondere Gelegenheit zu investieren, da die Zahl der Fallen Angels während der Pandemie erheblich gestiegen ist. Wie in jeder Periode wirtschaftlicher Schwierigkeiten wurden die Anleihen einer Reihe von bekannten Unternehmen herabgestuft. Die Weltwirtschaft hat sich seit dem Höhepunkt der Pandemie langsam erholt, aber die Zahl der Fallen Angels hat noch immer nicht wieder das Niveau von vor der Pandemie erreicht. Mit dem Fallen Angels ETF können Sie von dieser Entwicklung profitieren.

Fallen Angels ETF: Investieren Sie zu einem relativ guten Preis

Mit einer Gesamtkostenquote (TER) von 0,4% ist der VanEck Global Fallen Angel High Yield Bond UCITS ETF derzeit der günstigste Fallen Angels ETF in Europa.

VanEck Global Fallen Angel High Yield Bond UCITS ETF

ISIN: IE00BF540Z61


  • Reiner globaler Fallen Angels ETF
  • Diversifizierung über Länder, Sektoren und Währungen
  • Wiederanlage der Erträge (thesaurierend)
  • 0,40% Gesamtkostenquote (TER) im Fallen Angels ETF

Risk indication: 4 out of 7

Niedrige Risiken: Üblicherweise niedrigere Erträge

Hohe Risiken: Üblicherweise höhere Erträge

Fallen Angels ETF: Hauptrisikofaktoren

Icon

Risiken im Fallen Angels ETF: Da der Fonds ganz oder teilweise in Wertpapieren anlegt, die auf Fremdwährungen lauten, können Anlagen des Fonds in Fremdwährungen und die Wertveränderungen derselben gegenüber der Basiswährung zu einer Verringerung der vom Fonds erzielten Renditen führen. Der Wert bestimmter Fremdwährungen kann starken Schwankungen unterliegen.

Weitere Informationen über Risiken erhalten Sie im Abschnitt „Risikofaktoren“ des betreffenden Fondsprospekts, der verfügbar ist unter: www.vaneck.com.

Mehr ETFs entdecken

Warum in ETFs von VanEck investieren?

  • Seit unserer Gründung im Jahr 1955 waren wir stets federführend in Sachen Innovation und haben unseren Investoren Zugang zu neuen Möglichkeiten wie Goldfonds, Schwellenländerfonds und ETFs verschafft.
  • Wir sind ein familiengeführtes Unternehmen. Dadurch können wir uns auf die langfristigen Interessen unserer Kunden konzentrieren.
  • Unsere ETFs sind transparent: Sie erwerben ihre Basiswerte (keine synthetische Replikation). Es werden keine Wertpapiere verliehen.*
*Dies gilt nur für die europäischen ETFs von VanEck.
click-to-view-youtube-video
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf Anfrage: