Skip directly to Accessibility Notice

Diversifiziertes Investieren in Halbleiter Aktien

Der VanEck Semiconductor UCITS ETF bietet eine relativ kostengünstige, diversifizierte Möglichkeit, ein Engagement in Halbleiter-Aktien einzugehen. Er investiert in 25 Halbleiter Aktien aus der ganzen Welt, die in den USA notiert sind.

VanEck Semiconductor UCITS ETF

  • Pure-play Halbleiteraktien
  • Globales Investmentuniversum
  • Physische Replikation
  • 0,35% Gesamtkostenquote (TER)
  • Keine Wertpapierleihe im Halbleiter ETF
  • Fördert ökologische und soziale Eigenschaften (SFDR Artikel 8)

ETF Details

ETF Details

Basis-Ticker: SMH
ISIN: IE00BMC38736
TER: 0,35%
AUM: $1,7 Mrd (Stand: 04-03-2024)
SFDR Klassifikation: Artikel 8

Niedrigere Risiken

Üblicherweise niedrigere Erträge

Höhere Risiken

Üblicherweise höhere Erträge
1
2
3
4
5
6
7

Halbleiter Aktien inmitten einer weltweiten Angebotsknappheit

Halbleiter sind für die moderne Wirtschaft unverzichtbar und Halbleiter-Aktien bieten Anlegern die Möglichkeit, ihre Gewinne nachzuverfolgen, da die Produktion von immer ausgefeilteren Chips zunimmt.

Einfach ausgedrückt: Halbleiter sind der entscheidende Faktor des zentralen Elements der modernen Elektronik. Sie sind das Herzstück in den Bereichen moderner Kommunikation, Computertechnik, Gesundheitswesen, militärische Systeme, Verkehr, saubere Energie und unzählige andere Anwendungen. In der Tat sind sie für das Wirtschaftswachstum, die Wettbewerbsfähigkeit und sogar die nationale Sicherheit eines Landes von entscheidender Bedeutung.

Dennoch gibt es einen Versorgungsengpass, wie die Engpässe in der Autobranche während der Pandemie am deutlichsten gezeigt haben. Um die Fertigungskapazitäten zu steigern, erhöhen die großen Halbleiterunternehmen wie TSMC, Samsung und Intel ihre Investitionen in Fertigungsanlagen (sogenannte „Fabs“) und die Miniaturisierung von Chips der nächsten Generation erheblich.1


1 https://www.eiu.com/n/chip-makers-increase-investment-for-2022-amid-shortage/

F&E für Halbleiter erreicht einen neuen Rekord

Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung steigen schnell. Für 2022 wird ein Wachstum von 9% auf ein Allzeithoch von 80,5 Mrd. USD prognostiziert, nachdem es 2021 um 13% auf 71,4 Mrd. USD gestiegen war, so das 2Q Update des McClean Report 2022 von IC Insights.2

Mit Blick auf die Zukunft geht der Bericht davon aus, dass die Halbleiter-Ausgaben zwischen 2022 und 2026 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 5,5% auf 108,6 Mrd. USD steigen werden.

Die Branchenführer im Bereich der Halbleiter erhöhen ihre F&E-Ausgaben am stärksten. Das F&E-Ranking von IC Insights für das Jahr 2021 zeigt, dass die Top 10 gemeinsam ihre Ausgaben um 18% auf 52,6 Mrd. USD erhöht haben, was etwa 65% der Gesamtausgaben der Branche entspricht.

Durch diese hohen F&E-Ausgaben entstehen Economic Moats, die die Gewinne der großen Halbleiterunternehmen schützen und die Performance der Halbleiter-Aktien fördern.


2 https://www.icinsights.com/news/bulletins/Industry-RD-Spending-To-Rise-9-After-Hitting-Record-In-2021/

Investitionen in Halbleiter Aktien

Angesichts dieser hohen Eintrittsbarrieren gibt es gute Gründe, in die weltweit größten und liquidesten Halbleiter Aktien zu investieren. Dazu gehören nicht nur die großen Halbleiterhersteller, sondern auch die Unternehmen, die die Anlagen für die Produktion herstellen, die ihrerseits ebenfalls knapp sind, oder die sich mit der Entwicklung von Chips beschäftigen.

Zu den Werten im ETF gehören bekannte Unternehmen aus aller Welt wie TSMC, Nvidia, ASML Holding, Advanced Micro Devices und Qualcomm.

Arten von Halbleiter Unternehmen

Entsprechend der Vielfalt der Branche gibt es auch verschiedene Arten von Halbleiter Unternehmen. Sie werden häufig wie folgt eingestuft:

Investitionsüberlegungen

Bei der Auswahl von Halbleiter Aktien ist Vorsicht angebracht. Nachstehend einige Überlegungen:

In Zeiten von angespannten Märkten könnte es schwieriger werden, kleinere Aktien zu Marktpreisen zu verkaufen. Im Allgemeinen kann das Liquiditätsrisiko durch Investitionen in die größere Werte verringert werden.

Ein Anleger könnte versucht sein, nur Aktien zu kaufen, die in dem Land ansässig sind, in dem er lebt. Eine globale Diversifizierung könnte dieses Risiko jedoch tatsächlich verringern.

Risiken einer Investition in Halbleiter

Auch wenn der Sektor in den letzten Jahren unaufhaltsam gewachsen ist, war er in der Regel zyklisch. Die Nachfrage könnte zu einem bestimmten Zeitpunkt gesättigt sein. Anstatt nur auf einige wenige Halbleiter-Aktien zu setzen, könnte eine globale Investition in den gesamten Sektor helfen, das Risiko zu minimieren.

Risiko: Sie können aufgrund der nachfolgend und im Verkaufsprospekt beschriebenen Hauptrisikofaktoren, wie dem Aktienmarktrisiko, dem Fremdwährungsrisiko und dem Risiko von Anlagen in die Halbleiterbranche finanzielle Einbußen bis hin zu einem Totalverlust erleiden.

Wichtige Dokumente und Links

Hauptrisikofaktoren

Icon

Die Kurse der Wertpapiere im Fonds unterliegen den mit Anlagen im Wertpapiermarkt verbundenen Risiken, einschließlich der allgemeinen Wirtschaftsbedingungen sowie plötzlicher und unvorhersehbarer Kurseinbrüche. Eine Anlage in dem Fonds kann zu Verlusten führen.

Icon

Die Aktien, aus denen sich der Index zusammensetzt, können in einer anderen Währung als derjenigen des Anlegers gehandelt werden. Infolgedessen können sich Währungsverluste negativ auf die Anlagerendite des Anlegers auswirken.

Icon

Der Fonds wird auf die allgemeine Lage der Halbleiterunternehmen reagieren. Diese Unternehmen sind unter anderem stark vom Schutz von Patent- und geistigen Eigentumsrechten abhängig.

Weitere Informationen hierzu erhalten Sie auf Anfrage: